Schildtypen

Der Turmschild

Ein in der Antike sehr häufig benutzer Schild der um die neun Kilogramm wog, etwa schulterbreit war und den Soldaten mit seiner Höhe von etwa 120cm ausgezeichnet schützte.

Konfigurieren

Der Rundschild

Der Rundschild zeichnet sich gegenüber anderen Schilden vor allem durch seine Handlichkeit aus. Das Fehlen der Ecken machte ihn außerdem stabiler, verringerte aber den Schutzbereich.

Konfigurieren

Der Normannenschild

Dieser Schild entwickelte sich aus dem Rundschild, der nach unten verlängert wurde, um besonders für Reiter einen höheren Schutz zu bieten. Jedoch wurde dieser Schildtyp auch von Fußkämpfern genutzt.

Konfigurieren

Der Dreiecksschild

Um das Gewicht des Schildes zu verringern wurde der Normannenschild in seiner Fläche verkleinert. Das Ergebnis ist ein kleiner und flexibel einsetzbarer Schild.

Konfigurieren